Aktuelle Beiträge

Gartenfreuden unter Gartenfreunden
Das mit dem Vandalismus ist ja fies! Ich hoffe, das...
Gertrud (Gast) - 11. Mai, 10:13
Daumen hoch!
Super! Aber dass die Erwachsenen es nicht glauben...
Tina (Gast) - 26. Apr, 16:01
Das ist ein klasse Tipp
Habe eben erst dieses Gartenblog entdeckt. Danke für...
Falter (Gast) - 9. Okt, 12:04
Sehr gut
Das ist wirklich eine nette Idee. Geht schnell und...
Carina (Gast) - 8. Jun, 15:04
super !
Hi ! ich finde die faltanleitung super ! klasse gemacht...
idee (Gast) - 7. Mai, 09:15

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blumentopf aus Zeitungspapier selbermachen

Vor einer Woche hab ich gelernt, wie man Blumentöpfe aus Zeitungsppaier macht, und nun habe ich den ganzen Vorgang so oft fotografiert, dass ich hoffe, es ist verständlich genug, dass jedeR das nachmachen kann. Die Töpfe sind gut, wenn man kleine Pflanzen mitnehmen oder jemandem mitgeben möchte und keine Behälter hat, oder als Anzuchttöpfchen.

Das werden jetzt viele Fotos, aber jedes einzelne Foto ist etwas kleiner, so dass die Ladezeit erträglich bleiben sollte.

Es geht los, wir schnappen ein Blatt Zeitungspapier und vierteln es. Man kann auch Hälften nehmen, dann bekommt man einen grösseren Blumentopf.
blumentopf 1

Zur Hälfte falten:
blumentopf 1b

nochmal:
blumentopf 2

noch ein 3. Mal:
blumentopf 3

Dann legt man das gefaltete Teil vor sich hin wie ein Buch, das man aufklappt. der Falz ist unten zu einem hin und der offene Teil ist oben.
blumentopf 4

Jetzt macht man auf der einen Seite einen "Malerhut". Dazu greift man zwischen die Lagen auf der einen Seite und drückt das ganze runter (die nächsten 3 Bilder):
blumentopf 5

blumentopf 6

blumentopf 7

Das Ganze drückt man dann noch an und streicht die Falze schön glatt, und dann wird das auf diese Weise gefaltet:
blumentopf 8

blumentopf 9

Dann kommt die andere Seite vom "Buch" dran, auch genau so ein Malerhütchen machen und wieder falten.
Nun hat man ein solches Gebilde:

blumentopf 9b

Teil 2

Jetzt werden die "Flügel" kürzer gefaltet. Wir haben vier "Flügel". Zuerst werden sie in die Hälfte zur Mitte gefaltet:
blumentopf wing1

blumentopf wing2

So sieht es dann aus:
blumentopf wing3

Danach werden die zur Hälfte gefalteten Flügel nochmal zur Hälfte gefaltet:
blumentopf wing4

blumentopf wing5

Und zwar auf allen Seiten.
blumentopf wing6

So sieht es dann aus:
blumentopf schmal1

Jetzt werden die zwei Seiten, die so entstanden sind, nach unten gefaltet, und zwar so weit wie das möglich ist. Man sieht das schon wo das gemacht werden muss:
blumentopf schmal3

schön festdrücken
blumentopf schmal4

So sieht es von oben aus:
blumentopf schmal5

Man kann den Blumentopf jetzt auseinander drücken und er ist fertig:
blumentopf schmal6

blumentopf fertig

Die zwei runtergefalteten Flügel schlabbern bischen rum, das kann man dann mit einem Stück Bindfaden festbinden, oder man stellt die Töpfe so eng zusammen dass das nicht alles wieder hochklappt.
Jinx (Gast) - 24. Apr, 10:51

Ich habe mir eine Papiertopfpresse für €10 geleistet; es spart auf jeden Fall eine Menge Geld und man wird die Zeitungen los ...

Viele Grüße
Jinx

guerrillaliterat (Gast) - 19. Feb, 16:21

Funktioniert!

Nachdem ich das mit der Papiertopfpresse mit mäßigem Erfolg versucht habe, pflanzte ich eben gerade in ein Paar dieser Falt-Töpfe: Das geht eindeutig besser. Ein Haargummi hält die "Flügel" in Zaum und kann beim aussetzen einfach entfernt werden.

Gruß aus Zürich,

guerrillaliterat
Anne (Gast) - 22. Apr, 13:14

Tolle Anleitung

Vielen Dank für die tolle Anleitung.
Hat mir gerade einen umständlichen Weg zum Einkaufen erspart und entspricht außerdem noch meinem Motto: recyclen wo es nur geht!
Darf ich das bei Pinterest pinnen?

Osterhase (Gast) - 4. Apr, 23:17

osternest

Vielen Dank für Ihre Anleitung! hat mir für die Osterneste sehr geholfen!!

idee (Gast) - 7. Mai, 09:15

super !

Hi !
ich finde die faltanleitung super !
klasse gemacht !

die "flappen" die am Ende vorn und hinten wegstehen, kann man auch nach innen klappen ...
mein gefaltetes "töpfchen" ist auch dann noch sehr stabiel ! :D

Danke !

Carina (Gast) - 8. Jun, 15:04

Sehr gut

Das ist wirklich eine nette Idee. Geht schnell und superpraktisch. Darauf muss man erstmal kommen :)

Falter (Gast) - 9. Okt, 12:04

Das ist ein klasse Tipp

Habe eben erst dieses Gartenblog entdeckt. Danke für die aufwändige Anleitung.
Bei der Bastelei wird mir sicher auch mein Steppke gern helfen.
Viele Grüße

Archiv

April 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
25
26
27
29
30
 
 

Suche

 

Status

Online seit 3061 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Mai, 14:54

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Aktionen
Ernte
Gartenalltag
Mittwochstreffen
Saatgut
Tutorials
Profil
Abmelden